TOPHI Warenhandel Postfach 1528 22751 Hamburg

Rotwein Griechenland Imiglykos Katharos lieblich ( 3x0,75l)


Artikelnummer 36237

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Cuvée aus Agiorgitiko, Syrah, Cabernet Sauvignon beeindruckt nicht nur durch seinen günstigen Preis sondern auch durch seinen frischen und intensiven Geschmack.  kirschrote Farbe im Glas. .In der Nase Aromen von dunklen Kirschen und Cassis. Am Gaumen lieblich und frisch, intensive
Frucht mit schlankem Körper. Im Abgang harmonisch.Ein Cuvée, dass zu allen griechischen Gerichten, Gegrilltem und insbesondere zu dunklem Fleisch passt.

Agiorgitiko ([aʝɔrˈʝitikɔ], griechisch Αγιωργίτικο, zu Ai Giorgos Άι Γιώργος ‚Heiliger Georg‘) ist eine Rotweinrebe, die auch als St.-Georgs-Rebe oder als Mavro Nemea bezeichnet wird. Sie gehört zu den  Top 5  der in Griechenland angebauten Rotweinreben. Zudem ist der Agiorgitiko eine der ältesten Rebsorten der Welt.

Syrah entstand durch eine natürliche Kreuzung der Sorten Mondeuse Blanche × Dureza. Sie stammt mit hoher Wahrscheinlichkeit aus dem Tal der Rhone. Syrah ist mit weiteren mitteleuropäischen Rebsorten verwandt, höchstwahrscheinlich sogar ein Urenkel des Pinot Noir.

Der junge Cabernet-Sauvignon schmeckt fruchtig, ein wenig rau und gerbstoffbetont mit kräftiger „Nase“. Darüber hinaus bringt der Cabernet-Sauvignon im Laufe seiner Reifung zunehmend feine Röstaromen, Aromen von schwarzen Johannisbeeren, oft auch an Lakritze erinnernd und grüne Paprika mit.

Als Cuvée ist nun ein milder, fruchtiger Rotwein entstanden, der vielfältig einsetzbar und zu fast jeder Gelegenheit getrunken werden kann. 

Dieser Rotwein kann auch gut leicht gekühlt serviert werden.

 

 

  • Abfüller: TOPHI Warenhandelsgesellschaft AG & Co. KG - Postfach 1528 - 22751 Hamburg 
  • Rotwein aus Griechenland
  • Weinart :Rotwein, Cuveé aus Agiorgitiko, Shiraz und Cabernet Sauvignon
  • Anbauregion: Peloponnes
  • Jahrgang: 2018
  • Alkoholgehalt: 11,0%Vol; trocken ausgebaut
  • enthält Sulfite

Allergene Hinweise: Falls keine spezifischen Angaben gemacht wurden, können in unseren Weinen folgende Allergene enthalten sein: Ei, Milch, Schwefeldioxid und Sulfite.
Hinweis zum Jahrgang:Wir versuchen immer den bestellten Jahrgang auch zu liefern. Sollte der nicht mehr verfügbar sein, liefern wir zu gleichen Konditionen den Nachfolgejahrgang.