Wir empfehlen einen Spätburgunder ebenso zu einfachen Gerichten als auch zu festlichen Menüs, klaren Ochsenschwanzsuppen, Wildgerichten, Wildgeflügel, gebratener Kalbs - oder Rinderleber, Wurst - und Schinkenplatten, Bratenaufschnitt, Rostbeef, Tartar, kräftigen Fleisch - und Wurstsalaten, Grillgerichten, gebratenen Fleischgerichten von Schwein, Rind, Lamm , Kalb, Geflügel oder Kaninchen, Wildgeflügel, zum Abschmecken begleitender Fonds und Saucen, zu gebratenem Fisch, Kartoffelgratin, Kartoffelgerichten, Schupfnudeln, feinen oder auch frischen Gemüsen und Pilzen, mediterranen Gerichten.

Käse: zu Weichkäse, Brie, Camembert, Frischkäse, Rahmkäse, Mozzarella, Mascarpone, Schnittkäse oder halbfestem Schnittkäse

Brot: zu hellem Weizenbrot, Baguette, Brot mit Oliven oder Zwiebeln, Roggenbrot, Nussbrot