Weingut F. E. Schott Grauburgunder S Nahe trocken 2014 (3 x 0,75 l) - VERSANDKOSTENFREI -

Ein trockener Grauburgunder von der Nahe. Lage Wallhäuser Höllenpfad. Der Wein wurde in einem kleinen Holzfass vergoren. Ein zart schmelzender Burgunder mit einem vollen,komplexem Körper und nussigen Aromen. Trocken ausgebaut.

Artikelnummer
35279
Hersteller
Weingut F. E. Schott | An der Ruh 2 | D-55595 Wa
EAN
4260502180730
Inhalt
2,25 Liter

31,90 (Grundpreis: 14,18 € / Liter)

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Geniale Weine Winningen


Ein trockener Grauburgunder von der Nahe. Lage Wallhäuser Höllenpfad. Der Wein wurde in einem kleinen Holzfass vergoren. Ein zart schmelzender Burgunder mit einem vollen,komplexem Körper und nussigen Aromen. Trocken ausgebaut.

Obwohl die  Familie Schott Weinbau schon seit vielen Generationen betreibt war es  Friedrich Edwin Schott der in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts den Grundstein für das heutige Weingut F.E. SCHOTT legte.Er beschließt, die Landwirtschaft abzugeben, um sich voll und ganz auf seine wahre Leidenschaft, den Weinbau, konzentrieren zu können.  Kontinuierlich baut er Weingut und Weinkeller aus.

Um die Jahrhundertwende  2000er Jahre erlernen auch Edwins Söhne Michael und Benjamin das Handwerk des Winzers und erweitern ihr Fachwissen mit der Qualifikation zum Weinbautechniker. Die neue Generation steht seit 2009 bereit um das Weingut F.E. SCHOTT weiter  zu führen. Von nun sind es  Edwin mit seiner Frau Ingrid, Michael mit seiner Frau Claudia und Benjamin die die Weine im Weingut bereiten.

Das Weingut F.E. Schott teilt seine  Weine in folgende   Qualitätsstufen ein: 

Qualitätsweine – Unkomplizierte, leckere Gutsweine, die einfach immer und in jeder Situation passen. Ohne den Geldbeutel stark zu beanspruchen verschönern sie  jeden Abend. 

S – Linie – Dichte, komplexe Weine von  älteren, selektionierten Reben.  Alle Weine mit dem  S  entsprechen mindestens einer Spätlesenqualität. 

R – Linie – Die besten Weine des Weinguts F.E. SCHOTT. Das Lesegut wurde mehrfach  von Hand selektioniert .  Die ältesten und leistungsfähigsten  Rebstöcke aus den besten Lagen liefern die Voraussetzung für große Weine, mit einem großartigen Lagerpotential. Die Weine der R-Linie haben  mindestens Auslese-Qualität. 

Unsere restsüßen, lieblichen  Weine tragen die traditionellen Prädikate:

Kabinett – Leichte Weine, die mit dezenter Restsüße und niedrigem Alkoholgehalt vor allem im Sommer, aber auch sonst ein unbeschwerter Genuss sind.

Spätlese – Kompakte Weine, mit tollen Aromen und langer Stockreife. 

Auslese –  Hochreife Weine aus geringem Ertrag, meist durch Edelfäule ergänzt. Diese Weine sind extrem konzentriert und unglaublich stark im Aroma.

Das Augenmerk der Winzerfamilie F. E. Schott richtet sich auf die Natürlichkeit und die Bekömmlichkeit der Weine. Schon im Weinberg werden mit  viel Mühe  die Trauben selektioniert bevor im Weinkeller  die  Weinen mit viel Ruhe entstehen können. Jedem Wein soll die Zeit gegeben werden, die er braucht, um perfekt auszureifen und um sich selbstständig, ohne Eingriffe, für seine Lagerzeit in der Flasche zu stabilisieren und das volle Aroma der einzelnen Rebsorten zu bewahren. 

  • enthält Sulfite
  • Grauburgunder S im kleinen Holzfass vergoren
  • 13,0 Vol.% Alkohol 
  • Anbaugebiet Nahe
  • Weingut F. E. Schott
  • Jahrgang: 2014
Es ist noch keine Bewertung für Weingut F. E. Schott Grauburgunder S Nahe trocken 2014 (3 x 0,75 l) - VERSANDKOSTENFREI - abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben