Hersteller Weingut Dackermann

  • Preis
  • Ausbau
  • Weinart
  • Regionen

Neues vom Weingut Dackermann 2014

vor einigen Tagen haben wir unsere letzten Trauben geerntet und die Weinlese 2014 abgeschlossen. Durch den vergangenen milden Winter und das warme Frühjahr war uns klar, dass es eine frühe Ernte geben wird. Aber dennoch hat uns die Weinlese überrannt: Starkregen an den ersten Erntetagen und die große Problematik der Kirschessig Fliege haben uns vor Herausforderungen gestellt. Diese Fliege kommt aus Asien und ist speziell bei roten Sorten gefährlich. 

Durch eine gute und genaue Arbeit über das ganze Jahr und tägliche Kontrollen im Weinberg, verbunden mit viel Handarbeit, haben wir diese Hürden sehr gut gemeistert. Wir sind stolz auf unsern neuen Jahrgang 2014 und freuen uns diesen Jahrgang Ihnen im neuen Jahr vorzustellen. Sie können sich daher schon jetzt auf besondere Weine im nächsten Jahr freuen. 

Nach einem tatkräftigen Jahr freut man sich einfach das Ergebnis der harten Arbeit zu genießen, am besten in einer schönen geselligen Runde oder auch gemütlich zu zweit. Wenn dann noch ein Wein besonders heraussticht und auf Landesebene oder sogar international ausgezeichnet wird, schlägt einem das Winzerherz noch höher. Auf Landesebene wurde z.B unser Gutscuveé Chardonnay & Weissburgunder trocken ausgezeichnet, die Spätburgunder Auslese -S- trocken und noch viele mehr. Besonders stolz sind wir aber auf unserem internationalen Erfolg. Unser Gutscuveé Chardonnay & Weissburgunder trocken hat bei AWC Vienna Silber erzielt und die Krönung war unsere Huxelrebe Auslese edelsüß mit Gold. Durch diese TOP Bewertungen wurden wir persönlich nach Wien eingeladen, um die Auszeichnung auf der „Gala Nacht des Weines 2014“ im Wiener Rathaus entgegen zunehmen. Nun freuen wir uns auf dieses tolle Ereignis und hoffen natürlich mit unserem neuen Jahrgang genauso gut zu Punkten. 

Nicht zu vergessen ist die bevorstehende Winterzeit. Was kann es schöneres geben als bei kaltem Wetter gemütlich einen Glühwein zu genießen? Unsere leckeren Sorten Rubicundus und Candidus brauchen sich nicht zu verstecken. Sie haben beim großen internationalen Wettbewerb Selection jeweils drei Sterne gewonnen und somit eine sehr gute Bewertung erhalten. Das erste Mal haben wir mit unseren Glühweinen einen Wettbewerb für Glühwein besucht und gleich voll gepunktet.

Nach oben