Geschmackserlebnis/Sensorik

Beim Spätburgunder Weißherbst handelt es sich um einen Roséwein, welcher aus einer einzigen roten Rebsorte - dem Spätburgunder - gekeltert wurde. Die Trauben müssen zusätzlich aus einer Lage stammen. Es wird dasselbe Verfahren wie bei der Herstellung von Weißwein angewendet. Dabei wird der Most vor der Gärung von den Trauben abgepresst, so dass sich die rote Färbung der Beeren nur als leichte Rosafärbung des Weines bemerkbar macht.

Auge: Helles, blasses Rosa

Nase: Noten von Pfirsich, Aprikosen und roten Johannisbeeren

Gaumen: Frische und Anmut wird gestützt von einem nachhaltigen Abgang, der erkennen läßt, dass dieser Rosé kein Kompromiss zwischen Rot- und Weißwein ist.

 

Weingut
Für die Familie Löwenstein bedeutet Weinbau Passion und Berufung zugleich, und das schon seit  vielen hundert Jahren. Diese  Familientradition wird heute von Horst Löwenstein und seiner Familie auf dem 4,5 ha großen Weingut  fortgeführt. Innovativ und nachhaltig zugleich.

"Schließlich haben wir unsere Weinberge von zukünftigen Generationen nur geliehen. Unseren Reben gönnen wir mit gehäckseltem Rebholz, eingestreutem Stroh, Stallmist und Trester eine natürliche Nahrungsaufnahme. Durch gezielte Maßnahmen im Weinberg, wie beispielsweise der Auswahl von geeignetem Pflanzgut, reduziertem Anschnitt von Fruchtaugen oder später Lese verzichten wir auf große Erntemengen zugunsten gehaltvoller Spitzenweine."

 
Weinlage/Terroir

Sensorik

Der Name Winninger Domgarten weist auf den früheren kirchlichen Besitz hin.

Bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz wird die größte Lage Winningens unter der Weinlagennummer 440536 geführt. Die Lage umfasst wie ein Rahmen den Ort Winningen. Im Bereich des Domgartens finden sich unterschiedliche Böden; im flachen Bereich überwiegen sandig-lehmige Schichten, in den steileren Lagen sind sie mit Schiefer angereichert. Dazu kommen Löss- und Bimsanteile, die den Boden für den Weinbau optimieren.
Fakten/Beschreibung
Kategorie: Roséwein, trocken
Anbauregion: Deutschland, Mosel
Rebsorte:Spätburgunder
Weingut: Horst Löwenstein
Öchsle: 86 Grad
Restsüße: 6,4 g/l
Säure: 4,6g/l
Alkohol: 11,5 %vol
Haltbarkeit: bis 2014
Trinkempfehlungen
Gut gekühlt bei 8 - 10° genießen
Und das passt dazu
....Salate, würzige Steaks, Geflügel, Kalb
Nach oben