Neuseeland zieht eine positive Erntebilanz

14.08.2014 13:50 von

Blog

Nach der diesjährigen Weinlese zieht Neuseeland erneut eine sehr positive Bilanz. Das Erntevolumen lag 2014 bei 445.000 Tonnen Trauben. Dies entspricht einer Steigerung um 29 Prozent gegenüber dem Vorjahresniveau und ermöglicht dem Land, der steigenden Nachfrage nach neuseeländischem Wein gerecht zu werden. Fast alle Anbauregionen meldeten Rekordernten. In Nelson, Waipara und Central Otago wurde sogar erstmals die 10.000-Tonnen-Marke überschritten. (Quelle: New Zealand Winegrowers)




Neu eingetroffen - unbedingt probieren!

Nach oben