Neuer Flyer „Weinerlebnisse im Taubertal“

17.08.2014 11:26 von

Blog Nachrichten

Tourismusverband stellt rund 30 Angebote zusammen

WertheimDer Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ gibt ab sofort den neuen Flyer „Weinerlebnisse“ heraus. Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ wird außer durch ihre Burgen, Schlösser, Klöster und Museen auch durch die Flussläufe der Tauber und des Mains sowie durch den Weinanbau geprägt. Die heimelige Landschaft animiert zum Fahrradfahren und Wandern und lädt abends zum Genuss ein. Hierbei spielen die regionalen Produkte, unter anderem der Wein, eine bedeutende Rolle.

 

Das „Liebliche Taubertal“ ist weinrechtlich dreigeteilt. Die Anbaugebiete Baden, Württemberg und Franken treffen an der Tauber und am Main aufeinander. Diese Vielfalt ist für Weinfreunde interessant. „Gleichwohl erfordert diese Vielfalt von uns auch zusätzliche und kontinuierliche Werbung“, sagt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“. Deshalb wurde vor fünf Jahren der Arbeitskreis „Weinland Taubertal“ gegründet. Durch diese Zusammenarbeit ist es auch gelungen, 20 Weingästeführer für das Weinland zwischen Rothenburg ob der Tauber und Wertheim am Main auszubilden. „Diese Weingästeführer können unsere Gäste über den Weinanbau und Weinausbau über alle Weinbaugrenzen innerhalb des Taubertals hinweg informieren“, ergänzt Jochen Müssig. „Das ist nicht in allen Landschaften so, dass anbaugebietsübergreifend informiert werden kann“, sagt er nicht ganz ohne Stolz.

Damit die Gäste sich immer auf einen Blick über die Vorzüge des Weinlandes Taubertal und die Angebote der Weingästeführer informieren können, gibt der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ ab sofort den Flyer „Weinerlebnisse“ heraus. Er beschreibt rund 30 buchbare Arrangements, die häufig eine Kombination von Aktivität, Kultur und Genuss bieten. Im Rahmen dieser Arrangements gibt es Möglichkeiten, geführt zu wandern und beispielsweise im Weinberg, unmittelbar am Erzeugungsort, den Taubertäler Wein zu verkosten. Durch die Arrangements lernen die weininteressierten Gäste auch Burgen, Schlösser und Klöster in der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ kennen. Es locken beispielsweise Angebote mit Überschriften wie „Dem Herrgott ein Stück näher“, „Köstliche Kombinationen aus Wein und Schokolade“, „Gesundheit und Wein“, „Hoch auf dem gelben Wagen“ oder „Ritter, Wein und Hexenwahn“.

Neben diesen Arrangements bieten die Weingästeführer auch an jedem zweiten Samstag des Monats eine Führung für Einzelpersonen an. Hierzu ist zuvor eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 0175/6287630 notwendig.

Der Flyer „Weinerlebnisse“ wird mit Hinweisen zum ÖPNV ergänzt. So kann der Gast auch vorausschauend dafür Sorge tragen, wie er nach dem Weingenuss wieder sicher zurück zu seiner Unterkunft kommt.

Den Flyer Weinerlebnisse gibt es kostenfrei beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon 09341/82-5805 und -5806, Fax 09341/82-5700, E-Mail touristik@liebliches-taubertal.de, Internet: www.liebliches-taubertal.de.

http://www.genialeweine.comGeniale Weine günstig online bestellen, können Sie hier.



Vorheriger Artikel:
Ein Reisling zum freuen
Nächster Artikel:
Wachauer Bauernmarkt

Neu eingetroffen - unbedingt probieren!

Nach oben